Ersatzprogramm Ferienfreizeit

Aufgrund des diesjährigen Ausfalls des Ferienlagers, beschlossen wir ein Corona-gerechtes Alternativprogramm für diejenigen anzubieten, die sich für unsere Ferienfreizeit angemeldet hatten. An den drei aufeinanderfolgenden Sonntagen vom 12.07. bis zum 27.07. haben wir uns spannende Tagesaktionen ausgedacht, um in dieser Zeit den Ausfall des Ferienlagers zu vergessen.

Los ging unser Alternativprogramm am 12.07.2020 mit dem Besuch im Kletterpark an den Fischteichen. Wir trafen uns am Netto in Hövelhof und sind dann alle zusammen mit dem Fahrrad zum Kletterpark gefahren. In diesem konnten die Kinder in Zweier- bis Dreiergruppen austoben und sich an den verschiedenen Parcours ausprobieren. Nach der Anstrengung war die anschließende Fahrradfahrt zurück sehr anstrengend!

Bei unserer zweiten Tagesaktion ging es für die Kinder aufs Wasser. Wir starteten in Eickelborn mit unserer Kanutour. Insgesamt drei Stunden verbrachten die Kinder auf dem Wasser. Es wurde fleißig gepaddelt, aber durch kurze Wasserschlachten ist garantiert niemand trocken am Ziel angekommen. Anschließend gab es aber noch bei einem Picknick Zeit zu trocknen und zur Ruhe zu kommen, bis dann völlig erschöpft die Rückfahrt angetreten wurde.

Als letzte Sonntagsaktion stand der Besuch im Freizeitpark Fort Fun an. Morgens um 9 Uhr fuhr der Bus los ins wunderschöne Sauerland. Angekommen durften die Kinder in Gruppen von 3 bis 10 Personen den Park erkunden. Trotz eines kurzen Schauers am Morgen blieb es den restlichen Tag trocken und sonnig wodurch alle den recht leeren Park ohne große Wartezeiten genießen konnten und wir erneut mit vollkommen erschöpften Kindern den Bus zur Rückfahrt betreten haben.

Insgesamt haben wir alle drei sehr großartige Tagesaktionen erlebt und wir hoffen so den Verlust des Ferienlagers zumindest etwas kompensieren zu können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.