Mellau – 26.07.15

Der Sonntag startete mit einer Messe nach dem Frühstück. Die Kinder sollten ihre bisher gesammelten Erfahrungen und Herausforderungen aufschreiben. Nach dem alljährlichen Schnitzel-Essen mussten die Detektive den Tigerentenmord aufklären. Sie mussten spielerisch Hinweise sammeln, um die Mörderin zu überführen. Die Hochzeit wurde durch einen kurzen Polterabend eingeläutet und es wurde Kleid und Frack getragen. Nachdem fünf Hochzeitspaare getraut wurden, feierten sie mit all ihren Gästen eine große Hochzeitsparty.

zur Galerie –>